Corona Bamberg

 Schwester Corona Bamberg OSB - 2007

Schwester Corona Bamberg OSB (* 1921 in Fürth) ist Benediktinerin und Autorin mehrerer Bücher und Artikel zu religiösen Themen.

Ihr Taufname ist Irmgard, und sie studierte von 1939 bis 1945 Klassische Philologie, Germanistik und Philosophie. Sie wurde dort 1945 zum Doktor der Philosophie promoviert und trat in die Benediktinerinnenabtei vom Heiligen Kreuz in Herstelle an der Weser ein. 1947 legte sie dort ihre Profess ab.

Neben ihren zahlreichen Veröffentlichungen vor allem zu Themen der christlichen Spiritualität und der Ordenstheologie wirkte sie auch im Rundfunk und in kirchlichen Gremien mit. Von 1972 bis 1974 war sie Beraterin und Synodalin bei der Würzburger Synode und von 1991 bis 1998 Beraterin der Bischöflichen Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz. Seit 1981 ist Sr. Corona Mitglied der Bayerischen Benediktinerakademie.

Zu ihren bekanntesten Veröffentlichungen zählen die beiden Bücher „Was Mensch sein kostet“ und „In deiner Größe bin ich groß“.

Bezug zur Gemeinde Mater Dolorosa

Während ihres Studiums an der Freien Universität in Berlin lernte sie den damaligen Pfarrer unserer Pfarrgemeinde Mater Dolorosa, Dr. Johannes Pinsk, kennen und schloss sich dessen Gemeinde an. Wegen ihrer musikalischen und sängerischen Begabung wurde sie 1943 zusammen mit Kordula Deider (verheiratete Stockdreher) Kantorin der Choralschola in unserer Gemeinde, die während der damaligen Kriegszeiten nur aus zwei bis fünf Frauen bestand.

„Mater Dolorosa - Ort der Begegnung“ von Schwester Corona Bamberg OSB

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Frauenorden vor der Gegenwart, Pallotti-Verlag (1967)
  • Wer sich dem Anspruch stellt - Zum Gebetscharakter des Lebens, Würzburg, Echter (1977)
  • In deiner Grösse bin ich groß - Vom Sinn-Geheimnis des Menschen, Würzburg, Echter (1980)
  • Unter der Führung des Evangeliums - Dem Gedächtnis Sankt Benedicts 480–1980, Würzburg, Echter (1982)
  • Mönchtum in einer heimatlosen Welt (1984)
  • Was Menschsein kostet - Aus der Erfahrung des frühchristlichen Mönchtums gedeutet, Topos plus (2001)
  • Schauen - Gesichter der Gnade, Sankt Ottilien, EOS-Verlag (2013)

Artikel

In: Erbe und Auftrag, Benediktinische Zeitschrift - Monastische Welt:

  • »Gerufen zur Einheit«. Zur Theologie und Spiritualität der Christus-Communio. Band 68 (1992), Heft 5, Seiten 351–368
  • Aemiliana Löhr zum 100. Geburtstag. Band 72 (1996) Heft 5, Seiten 428–429
  • Benediktinertum einst und heute. Corvey aus der Perspektive einer heutigen Benediktinerin. Band 73 (1997) Heft 3, Seiten 173–184
  • »Die Liebe treibt die Furcht aus« (1 Joh 4,18). Zum Tod der zweiten Äbtissin von Herstelle Beatrix Kolck OSB (1924–2000). Band 77 (2001) Heft 3, Seiten 251–253
  • »Was hat Gott mir zu sagen?«. Glauben lernen im Kloster. Band 83 (2006) Heft 1, Seiten 76-77
  • »Weg zur Freiheit«. Die Lebenskunst der Entsagung. (2006) Heft 2, Seiten 178-184
  • »Sei du dein, und ich werde dein sein«. Zu einem Wort von Nikolaus von Kues. Band 83 (2007) Seiten 74–79

Siehe auch

personen/corona_bamberg.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/18 21:12 von mbautsch
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0