Theatergruppen

Von Ansgar Vössing

Nicht nur Krippen-, Martins-, Nikolaus- und Passionsspiele bringen die Schauspielgruppen in der katholischen Pfarrei Mater Dolorosa auf die Bretter, die die Welt bedeuten, sondern auch hin und wieder ein heiteres Lustspiel oder ein ernstes Schauspiel. In loser Folge führen die meist jugendlichen Darsteller nicht nur durch das Kirchenjahr, sondern auch durch die Welt der Phantasie und der Literatur.

Jugendtheatergruppe

Die Jugendtheatergruppe Mater Dolorosa (3 bis 30 Jahre) spielt seit 20 Jahren neben Krippen-, Martins-, Nikolaus- und Passionsspielen auch abendfüllende Stücke, in bunten Wechsel Komödie und Schauspiel, in diesem Jahr erstmalig eine Tragödie: Faust Teil I sehr behutsam, Faust Teil II sehr deutlich gekürzt.

Die Jugendtheatergruppe probt projektbezogen, in der Regel wöchentlich, vor allem aber in einer „Werkwoche“ zwischen Weihnachten und Neujahr ganztägig mit allen Theaterschaffenden (Schauspielern, Bühnenmalern, Maskenbildnern, Kostümschneidern, Kulissenarbeitern, Requisiteuren, Ton- und Lichttechnikern, Souffleuren, Musikern, Tänzern etc.).

Telephonische Auskunft: Ansgar Vössing 030 / 711 09 66

Aufführungen

kinder_und_jugend/theater.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/12 22:12 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0