Wie durch Feuer

Leben und Sterben des Jan Hus - nach einem Hörspiel von Edzard Schaper

Sonntag, 20. September 2015, 17 Uhr, großer Saal der katholischen Pfarrgemeinde Mater Dolorosa

Als Abschluss des Patronatsfestes dargeboten von zwölf Männern aus der Pfarrgemeinde.

Im Kern ging nicht um Schwarz-Weiß-Malerei und Schuldzuweisung, sondern um eine historische und theologische Vergegenwärtigung tragischer Verstrickungen, die durchaus auch für gegenwärtige Diskussionen und Reformprozesse nutzbar gemacht werden können. Dadurch erhielt die Veranstaltung auch eine starke ökumenische Komponente.

Plakat herunterladen

kinder_und_jugend/wie_durch_feuer.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/05 15:44 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0