Seniorenfrühstück

Von Barbara Dobrowolski

Das Seniorenfrühstück findet schon seit Jahrzehnten grundsätzlich jeden ersten Donnerstag im Monat statt. Terminabweichungen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Ich habe die Ausrichtung dieses Frühstücks im Februar 1989 von Frau Thures übernommen, um die Senioren an diesem Tag nach der 9:00 Uhr Messe zu bewirten. Während ich die Brote, den Kaffee und Tee zubereite deckt Frau Jöhren die Tische. Ist mal Personal knapp, das heißt, dass einer von uns beiden terminlich nicht da sein kann, sind immer helfende Hände aus dieser Gruppe bereit mit anzupacken.

Während des Frühstücks werden untereinander die neuesten Nachrichten ausgetauscht, es wird auch eine Geschichte oder interessanter Zeitungsartikel vorgelesen oder es kommt auch vor, dass wir jemanden zu einem Informationsgespräch einladen, wie zuletzt Herrn Galbrecht von den Maltesern.

Hat jemand von uns Geburtstag, kann er den Wunsch für ein „besonderes Frühstück“ äußern. Dann stoßen wir auch schon mal mit einem Gläschen Sekt oder Orangensaft an.

Wir sind zirka 18 Personen (mal mehr mal weniger) und sind offen für neue Gemeindemitglieder, die ein bis zwei gemütliche Stunden bei uns verbringen möchten. Wir sind alle noch sehr rüstige Rentnerinnen und Rentner.


Seniorenfrühstück mit Pfarrer Frank Felgner am 3. November 2016 Das letzte Seniorenfrühstück zusammen mit Pfarrer Frank Felgner fand am 3. November 2016 statt. Wegen der vielen Geburtstage wurde mit Sekt (alkoholfrei) gefeiert.


Der gedeckte Tisch wartet auf uns
Der gedeckte Tisch wartet auf uns.


Ein Teil der Teilnehmenden
Das ist ein Teil der Teilnehmenden. Gern gesehen sind auch Frau Augustin und Frau Haller.

gruppen/senioren/seniorenfruehstueck.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/12 22:12 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0