Wolfram Lewicki

Von Annelen Hölzner-Bautsch

Wolfram Lewicki

Wolfram Lewicki wurde am 3. Januar 1925 geboren und wuchs zusammen mit zwei Brüdern in der Gemeinde St. Ansgar in Berlin-Moabit auf, wo er auch getauft wurde und zur Erstkommunion ging. Als Ministrant diente er in seiner Heimatgemeinde St. Ansgar und in deren Mutterpfarrei St. Paulus. Noch sehr jung wurde er zum Militärdienst einberufen und überstand diese Zeit glücklicherweise unbeschadet. Erst nach dem Krieg zog die Familie in unsere Gemeinde Mater Dolorosa, wo Wolfram Lewicki von 1945 bis 1946 engagiert das Amt des Pfarrjugendführers übernommen hat.

Von 1946 bis 1951 studierte er in Fulda Theologie und wurde am 15. Juli 1951 in der Kreuzberger Liebfrauenkirche zum Priester geweiht. Seine Primiz feierte er am 22. Juli 1951 in der Kapelle Maria Trost der Marienschwestern in der Gallwitzallee unter Anteilnahme vieler Gemeindemitglieder von Mater Dolorosa.

Seine erste Tätigkeit als Kaplan führte ihn ab August 1951 nach St. Adalbert in Berlin-Mitte. Im Oktober 1954 wurde er zum Kuratus von Alt-Buchhorst bestellt. Zugleich wurde er Mitarbeiter des Bischöflichen Amtes für Jugendseelsorge und zum Rektor vom Christian-Schreiber-Haus ernannt. Im Jahr 1962 erhielt er den Titel Pfarrer und wurde zum Hausgeistlichen des Sankt-Joseph-Heimes in Prenzlauer Berg und zum Mitarbeiter in der kirchlichen Verwaltung bestellt. Zugleich erfolgte auch seine Ernennung zum Direktor des Deutschen Caritas-Verbandes.

Im April 1971 wurde er zum Pfarrer der Gemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Stralsund ernannt; seit 1972 war er Dekan des Dekanats Stralsund. Im November 1992 übernahm er zusätzlich zu seinen Aufgaben als Pfarrer in Heilige Dreifaltigkeit in Stralsund die seelsorgliche Verantwortung für die Kuratie St. Jakobus in Grimmen.

Im Juni 1995 verzichtete er auf die beiden vorher genannten Seelsorgestellen und ging in den Ruhestand. 2012 wohnte er wieder in Berlin neben der Sankt-Matthias-Kirche in der Hohenstaufenstraße.

personen/wolfram_lewicki.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/05 15:44 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0